Go Back Email Link

Shirataki Nudeln mit Brokkoli

Ein superschnelles und leckeres Rezept : Shirataki Nudeln mit Brokkoli. Dieses Gericht erinnert an das chinesische Gericht gebratene Nudeln mit Gemüse. Dies ist die gesündere Variante, denn die Kohlenhydrate werden durch die Shirataki Nudeln gespart.
Extra Tipp: du kannst natürlich noch mehr Gemüse dazu kombinieren oder ein anderes, so wie du es magst.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Asiatisch
Portionen 1 Person
Kalorien 141 kcal

Zutaten
  

  • 200 g Shirataki Nudeln
  • 100 g Brokkoli
  • 10 g Ghee
  • 1 Prise Salz, Pfeffer, Kräuter

Anleitungen
 

  • Schneide die Röschen des Brokkolis ab und wasche diese gründlich.
  • Setze einen Topf Wasser auf und köchle den Broccoli im Salzwasser bis zum gewünschten Garpunkt. Parallel dazu kannst du die Shirataki-Nudeln gründlich mit kaltem Wasser abspülen.
  • Leere den Brokkoli in ein Sieb ab und stelle diesen auf einen vorgewärmten Teller beiseite.
  • Nimm dieselbe Pfanne nochmals und wärme die Shirataki-Nudeln mit dem Ghee an. Die Nudeln kleben aufgrund des hohen Wassergehaltes nicht am Pfannenboden, du kannst also hohe Hitze verwenden, da auch Ghee einen hohen Rauchpunkt hat!
  • Reduziere nun die Hitze, gib den Brokkoli dazu, schmecke mit Salz, Pfeffer und etwas Kräuter.
Keyword Glutenfrei, laktosefrei, Vegetarisch